Sie sind hier: Mitglied werden

Wie werde ich Mitglied in der Bereitschaft Althegnenberg?

Interessent: Wie werde ich Mitglied in der Bereitschaft Althegnenberg ?

A. Hanisch: Wenn Sie Mitglied werden möchten, können Sie sich selbstverständlich zunächst über das mit mir in Verbindung setzen. Außerdem können Sie uns jederzeit an unseren Dienstabenden in Althegnenberg besuchen.

Entscheiden Sie sich für eine Mitgliedschaft, folgt zunächst ein kurzes persönliches Gespräch mit der Bereitschaftsleitung, um alle Fragen zu klären. Im Anschluss können sie einen Mitgliedsantrag ausfüllen. (Passbilder werden benötigt)

 

Interessent: Welche Aufgaben habe ich in der Bereitschaft?

A. Hanisch: Jedes Mitglied der Bereitschaft bringt sich nach seinen Möglichkeiten in die Aufgaben des BRK ein. Die Helfer der Bereitschaft Althegnenberg führen im Einsatzgebiet Sanitätsdienste bei verschiedenen Veranstaltungen durch. Außerdem besetzen wir den "Helfer vor Ort" Althegnenberg und tragen auf diese Art und Weise erheblich zu Sicherheit der Bevölkerung bei. Ein weiteres Aufgabengebiet ist die Mithilfe im Katastrophenschutz und im erweiterten Rettungsdienst. Die Mitglieder sollen außerdem regelmäßig an den Bereitschafts- und Übungsabenden teilnehmen.

 

Interessent: Wie viel Zeit muss ich investieren?

A. Hanisch: Wie viel Zeit jeder Helfer investiert, hängt letztlich vom Helfer selbst ab. Jedem sollte jedoch bewusst sein, dass er als Helfer im BRK auch zur Mitarbeit angehalten ist.

 

Interessent: Was bietet mir die Mitgliedschaft Bereitschaft?

A. Hanisch: Die Bereitschaft Althegnenberg bietet in einem jungen und dynamischen Team die Möglichkeit, verschiedene medizinische Aus- und Fortbildungen zu absolvieren (z.B. Sanitäter, Rettungsdiensthelfer, Betreuungsdienst, u.v.m.).  Im Verlauf können Qualifizierungen im Katastrophenschutz erworben werden (z.B. Betreuungsdienst). Außerdem bieten wir engagierten Helfern die Möglichkeit, Erfahrungen im Rettungsdienst zu sammeln. Geeignete Helfer können sich im Helfer vor Ort - Dienst einarbeiten und im Verlauf eigenverantwortlich HvO-Dienste übernehmen. Wer ein besonderes Interesse am Rettungsdienst hat, kann auch dauerhaft als Ehrenamtlicher im Rettungsdienst mitwirken.

 

Interessent: Kostet die Mitgliedschaft Geld?

A. Hanisch: Für die Mitgliedschaft wird keine Gebühr fällig. Nachdem sämtliche Ausgaben für Kleidung, Ausbildung etc. über unsere Arbeit finanziert werden, erwarten wir jedoch das Engagement unserer Helfer.

 

Habe ich ihr Interesse geweckt oder haben sie noch Fragen? - dann kontaktieren sie mich oder besuchen sie uns einfach an unserem nächsten Dienstabend. Wir freuen uns auf sie!

zum Seitenanfang